allgemeinegeschäftsbedingungen.

 
1. Geltungsbereich

1.1 Die AGB gelten für alle Leistungen, Lieferungen und Angebote der umbelichtet! GbR, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.
1.2 Vertragspartner dieser AGB, nachfolgend „Auftraggeber“ genannt, können sowohl natürliche, juristische Personen, als auch rechtsfähige Personengesellschaften darstellen.
 
Auftraggeber, im Sinne dieser AGB, sind vor allem Besteller von Dienstleistungen.

1.3 Mit der Auftragserteilung und des nicht erfolgten Widerspruchs erklärt der Vertragspartner, dass ihm die Geschäftsbedingungen bekannt sind und er mit diesen einverstanden ist.
 
2. Angebote und Preise
 
2.1 Die Angebote von umbelichtet! GbR sind freibleibend. Ein Vertrag kommt erst mit einer Auftragsbestätigung zustande.
2.2 Die gültigen Preise seitens umbelichtet! GbR sind zum Zeitpunkt der durch die Firma erbrachten Leistung maßgebend für die Berechnung der Vergütung.
2.3 Alle Preise sind in Euro zu verstehen - sofern nichts anderes schriftlich vereinbart worden ist - und zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu bezahlen.
2.4 umbelichtet! GbR erbringt die Dienstleistungen nach den Wünschen und Angaben des Auftraggebers. Bei einer wesentlichen Änderung der vertraglichen Pflichten der umbelichtet! GbR, zum Zweck der Anpassung an die Belange des Auftraggebers, kann umbelichtet! GbR dem Auftraggeber den erforderlichen Mehraufwand in Rechnung stellen. Dies gilt auch für eine umfangreiche Prüfung, ob und zu welchen Bedingungen die Änderung oder Erweiterung
durchführbar ist, soweit umbelichtet! GbR schriftlich darauf hingewiesen hat.
 
3. Termine
 
3.1 umbelichtet! GbR behält sich vor, im Falle gebuchter Produktionstermine, die nicht spätestens 14 Tage vor dem vereinbarten Terminbeginn
storniert werden, ein Ausfallhonorar zu berechnen. Die Höhe des Ausfallhonorars beträgt 50% (bei Absagen zwischen 7-13 Tagen vor Terminbeginn), 80% (bei Absagen unter 7 Tagen vor Terminbeginn) des gebuchten Produktionswerts. Der Projektzeitraum beginnt und endet gemäß individueller Absprache zwischen umbelichtet! GbR und Auftraggeber.
3.2 Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und Umständen, die im Verantwortungsbereich des Auftraggebers liegen (z.B. nicht rechtzeitige Erbringung von Mitwirkungsleistungen), hat umbelichtet! GbR nicht zu vertreten und berechtigen umbelichtet! GbR, das Erbringen der betroffenen Leistungen um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben. umbelichtet! GbR wird dem Auftraggeber Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt anzeigen.
3.3 Verzögert sich der Produktionsablauf durch Umstände im Verantwortungsbereich des Auftraggebers, so ist umbelichtet! GbR berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Unabhängig davon hat der Auftraggeber die Gesamtkosten des Projektes gemäß Angebot und eventueller Mehraufwendungen aus zusätzlichen Ergänzungsabsprachen zu tragen.
3.4. umbelichtet! GbR ist berechtigt, im Rahmen eines erfolgreichen Vertragabschlusses Drittunternehmen zu beauftragen. Durch diese verbindlichen Verträge können bei nicht wie vertraglich vereinbarter Leistung des Auftraggebers Mehraufwendungen entstehen. Der Autraggeber hat diese zu entrichten, sofern von der Erfüllung des Vertrages auszugehen war.
 
4. Abnahme
 
4.1 Nach Fertigstellung des Werks findet eine Abnahme statt. Die Fertigstellung wird dem Kunden entweder durch Zustellung einer Musterkopie des Werks oder durch dessen Vorführung angezeigt. Der Auftraggeber verpflichtet sich, eine Erklärung abzugeben, ob er das Werk in der hergestellten Fassung abnimmt.
4.2 Die offenen, veränderbaren Projektdaten werden nicht an den Auftraggeber ausgeliefert, sondern verbleiben bei umbelichtet! GbR als Eigentümer (Hinweise zur Aufbewahrung s. Punkt 6). Das Recht an nachträglichen Veränderungen am Gesamtwerk oder zugehörigen Teilelementen verbleibt bei umbelichtet! GbR.
4.3 Beanstandungen müssen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung, erfolgen. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen. Beanstandungen, die auf rein künstlerischen Gesichtspunkten im Rahmen der Konzeption beruhen, können lediglich einmal geltend gemacht werden. umbelichtet! GbR ist nicht verpflichtet, nach erfolgter Korrektur weitere rein künstlerische Änderungen vorzunehmen.
 
5. Zahlung
 
5.1 Sofern nicht anders vereinbart, behält sich umbelichtet! GbR das Recht vor, für die Produktion des Werks vom Auftraggeber eine Vorauszahlung geltend zu machen. Von errechneten Produktionskosten werden für diese Zahlungen die eine Hälfte bei Vertragsabschluss fällig, die weitere Hälfte nach Abnahme.
 
6. Aufbewahrung
 
6.1 Sofern nicht anders vereinbart, behält sich umbelichtet! GbR vor, sämtliche dem Projekt zugehörige Daten ein Jahr nach Fertigstellung des Projekts unwiderruflich zu löschen.
 
7. Haftungausschluss
 
7.1 umbelichtet! GbR haftet ausschließlich für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.
 
8. Nutzungsrechte
 
8.1 Das Werk bleibt bist zur vollständigen Bezahlung Eigentum von umbelichtet! GbR.
8.2 Die Nutzungsrechte gehen nach vollständiger Bezahlung, in zeitlich und räumlich uneingeschränkter Weise, auf den Auftraggeber über.
8.3 Bei Vervielfältigung des Werks muss stets ein Copyrightvermerk von umbelichtet! GbR enthalten sein.
8.4 umbelichtet! GbR ist berechtigt das fertiggestellte Werk, Ausschnitte daraus und/oder aus dem Rohmaterial, so wie Grafiken und Animationen für Referenzzwecke zeitlich und räumlich uneingeschränkt zu nutzen. Des Weiteren ist umbelichtet! GbR berechtigt den Auftraggeber als Referenz in der Kundenliste anzugeben.
 
9. Schlussbestimmungen
 
9.1 Alle Änderungen und Ergänzungen vertraglicher Vereinbarung müssen zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden. Kündigungen haben schriftlich zu erfolgen.
9.2 Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen lässt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt.
9.3 Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Konstanz. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
allgemeinenutzungsbestimmungen.
 
Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr. Es wird keine Gewähr für eine fehler- und unterbrechungsfreie Funktion des Datenverkehrs übernommen. Es besteht kein Anspruch darauf, dass etwaige Störungen behoben oder korrigiert werden. Der Anbieter haftet weder für Inhalte und Programme, die auf dieser Website verbreitet werden, noch für Schäden, die aus der Benutzung entstehen. Dies gilt für alle Schäden, insbesondere auch Vermögensschäden, soweit solche Schäden nicht nachweislich vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

Durch den Besuch und das Nutzen der Website können Informationen über den Zugriff gespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um personenbezogene Daten. Die Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet Sicherheitslücken aufweisen können. Ein Schutz vor dem Zugriff Dritter kann daher nicht gewährleistet werden. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn sie erfolgt auf Basis einer schriftlichen Einwilligung des Anbieters oder einer bereits bestehenden Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Der Anbieter übernimmt desweiteren keine Verantwortung für die Inhalte und Funktionsfähigkeit von Internetseiten Dritter, auf die mittels Hyperlinks ("externe Links") verwiesen wird. Derartige Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber, die Seitenaufrufe über Links erfolgen auf eigene Gefahr. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Link liegenden Inhalte zu Eigen macht.

Die angebotenen Seiteninhalte sind urheberrechtlich geschützt. Sie unterliegen dem Urheberrecht der Bundesrepublik Deutschland. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder des jeweiligen Rechteinhabers. Insbesondere der Verkauf und jegliche kommerzielle Nutzung ist unzulässig und wird untersagt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist im Allgemeinen nicht zulässig.

Back to Top